Januar: Moderne Optik für alte Böden: Perfekte Lösung für Kommunen

0

Moderne Optik für alte Böden: Perfekte Lösung für Kommunen

Das Floor-Remake-System von Dr. Schutz ist modern, nachhaltig und kostengünstig. Und ein System,  von dem alle profitieren: die Umwelt, da vorhandene Böden nachhaltig saniert werden anstatt diese zu entfernen und unnötigen Müll zu produzieren. die Kommunen, da sie viel Geld einsparen können: Egal, ob Schule oder Krankenhaus, Verwaltung oder Kindergarten – in ein bis zwei tagen können alte Böden kostengünstig mit einem zeitgemäßen design individuell nach Kundenwunsch saniert und anschließend mit einem Permanentsiegel aus Polyurethan dauerhaft geschützt werden.

Die Funktionsweise. Das Floor-Remake-System ist universell einsetzbar und funktioniert auf fast allen Bodenbelägen: auf PVC, Linoleum, Kautschuk, Epoxy, PU sowie auf vielen Parkettböden und Stein. Bislang wurden bereits über 50 Millionen Quadratmeter Boden weltweit erfolgreich saniert. Die Funktionsweise ist einfach erklärt.

1. Schritt: Der Bestandsboden wird durch eine Grundreinigung und Anschleifen für den neuen Aufbau vorbereitet. Löcher, Kratzer und Beschädigungen werden ausgebessert und aufgefüllt.

2. Schritt: Anschließend wird ein kolorierter Lack aufgetragen. Dabei gibt es zahlreiche Gestaltungstechniken wie Chiptechniken oder Wickel- und Spachteltechniken. Oftmals werden Räume mittels Schablonentechnik mit unterschiedlichen Farben und Formen ausgestattet. Der Mix einer Vielzahl von Techniken ermöglicht unbegrenzte Kreativität. Die Folientechnik ist dann noch das i-Tüpfelchen: So können Logos und Wegweiser, Hüpfkästchen und viele andere Motive auf dem Boden aufgebracht werden. Böden werden zu individuellen, gebrandeten Designhighlights.

3. Schritt: Der Boden wird schließlich mit einer transparenten Schutzschicht lackiert: Das neue Design erhält nun alle Vorteile: lange und hohe Beständigkeit vor mechanischem Abrieb und Kratzern, vor Desinfektionsmitteln, aggressiven, färbenden Substraten etc. Fugen werden hermetisch geschlossen, die Oberfläche lässt sich mit deutlich geringerem Kosten- und Zeitaufwand reinigen und pflegen.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

  • Sie erhalten einen neuwertig sanierten Boden mit einem attraktiven Design ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.
  • Sie sparen im Vergleich zu einer Neuverlegung bis zu 50 Prozent der Kosten.
  • Stilllegungszeiten werden drastisch reduziert: Während eine Neuverlegung oft Wochen dauert, ist eine Bodensanierung mit Floor Remake an nur ein bis zwei Tagen möglich.
  • Es werden weder Schmutz noch Lärm erzeugt.
  • Alte Böden müssen nicht entsorgt werden: Die Umwelt wird geschützt.
    Der renovierte Boden zeichnet sich durch Rutschsicherheit und eine hohe Chemikalienbeständigkeit (zum Beispiel Desinfektionsmittel, Jodpräparate) aus.
  • Der renovierte Boden bietet Langzeitschutz gegen Abnutzung und Abrieb.
  • Die Unterhaltsreinigung wird deutlich einfacher und preiswerter. Jährliche Grundreinigungen und Neueinpflegen entfallen. Dadurch werden nicht nur Kosten, sondern auch Wasser, Energie und Chemikalien eingespart.
  • Der renovierte Boden erfüllt alle Richtlinien hinsichtlich aktueller Hygienestandards: Fugen werden hygienisch versiegelt, die Bakterienbildung vermieden.
  • Und ganz besonders wichtig für Kitas und andere sensible kommunale Bereiche mit besonderem Nachhaltigkeitswunsch: PU NEO ist die weltweit einzige Bodenversiegelung, die mit dem Blauen Engel zertifiziert wurde und ganz ohne Lösemittel und Isocyanate auskommt

www.dr-schutz.com/floor-remake
www.youtube.com/user/DrSchutz

About Author

Leave A Reply