Ladestationen: Power-Box als Tankstelle

0

Immer mehr Menschen in Deutschland setzen auf das E-Bike. Mittlerweile sind zirka 1,5 Millionen Menschen damit unterwegs. Eine Änderungen der Mobilität ist durch das E-Bike die Konsequenz. aber auch Probleme entstehen durch den neuen Boom: wo kann ich meinen Akku sicher aufbewahren und gleichzeitig mit Strom aufladen? Die neue PowerBox von Kemmlit bietet die dringend überfällige Lösung für dieses Problem und ist schon ab 2800 Euro netto erhältlich.

Mit seinem stylischen Schließfachschrank hat der schwäbische Mittelständler Kemmlit, seines Zeichens seit vielen Jahren der Marktführer für Sanitäreinrichtungen in Deutschland, in gewohnt hoher Qualität ein Produkt für die Bedürfnisse des Markts maßgeschneidert. Jedes der neun Schließfächer der Schrankanlage verfügt über zwei Steckdosen und weitere zwei USB-Anschlüsse. Die Konstruktion der Power-Box besteht aus korrosionsfreiem Aluminium, die Türen sind aus robustem HPLMaterial.

Das Kemmlit-Power-Box-Schließfach in Tornadorot 3508, seitlich geöffnet

Die neun abschließbaren, würfelförmigen Fächer mit einer Kantenlänge von 40 Zentimetern sind ausreichend groß, um darin etwa einen E-Bike-Akku samt Ladegerät sowie einen Fahrradhelm oder eine Tasche sicher aufzubewahren. Für die Stromversorgung hat Kemmlit eine modulare Konstruktion entwickelt: Von einem seitlichen Wartungsschrank aus schieben sich drei Energieleisten im hinteren Teil durch jeweils drei der insgesamt neun getrennten Boxen und versorgen sie mit Strom. Die TÜV-geprüften Plug-ins lassen sich kinderleicht warten und schnell austauschen. Das Kemmlit-Sicherheitspaket, bestehend aus einem Überlastungsschutz und einem FI-Schutzschalter, sorgt dafür, dass die Ladeeinheit bei Fehlerströmen oder Überlastung sofort vom Stromnetz getrennt wird. Schaden an Personen oder dem Stromnetz werden dadurch sicher vermieden. Die serienmäßige Aufbruchhemmung schützt vor Diebstahl und Vandalismus.

Der Einsatzbereich ist grenzenlos: Firmen, Hotels und Gastronomie, Biergärten, Fahrradwege, Sport- und Freizeiteinrichtungen, Schwimm- und Hallenbäder, Campingplätze sowie Einkaufszentren und anderes mehr. Die Power-Box ist schon ab 2800 Euro netto erhältlich. In diesem Preis sind die Folierung „Fahrrad“, die Türnummerierung, die umlaufende HPL-Blende sowie Lieferung und Montage enthalten.

Kennwort: Kemmlit
Fotos: Kemmlit

About Author

Leave A Reply