Organische Substanz im Boden würdigen

0

W. L. Gore & Associates (Gore) hat das Manifest „SOS Soil“ (Save Organics in Soil) unterzeichnet. Das European Compost Networks (ECN) und die italienische Vereinigung für Kompostierung und Biogas (Consorzio Italiano Compostatori; CIC) haben diese internationale Initiative 2020 ins Leben gerufen. Ziel ist es, die große Bedeutung organischer Substanz im Boden hervorzuheben. Politische Entscheidungsträger sollen so ermutigt werden, Instrumente für eine nachhaltige, klimasichere Bodenbewirtschaftungspraxis zu entwickeln. „Gore begrüßt und unterstützt die Initiative von ECN und CIC zum Erhalt und zur Verbesserung des Gehalts an organischer Substanz im Boden. Wir leisten unseren Beitrag aber nicht nur durch unsere Unterschrift, sondern auch durch unsere Gore-Cover-Lösungen zur aeroben Behandlung von organischen Abfällen“, erklärt Thomas Terpetschnig,
Product Spezialist für Gore Cover.

Denn hochwertige Komposte spielen eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung, Verbesserung und auch Wiederherstellung der Bodengesundheit. Sie ersetzen synthetische Düngemittel. Als Hauptkomponente des Systems „Einkapselung mit semipermeablen Membranabdeckungen“ ermöglicht die Gore-Cover-System-Technologie bereits über 300 Anlagenbetreibern in 30 Ländern weltweit, mehr als 4,5 Millionen Tonnen organische Abfälle in hochwertige Komposte zu verwandeln, unter anderem werden auch Substrate produziert, die die strengen Kriterien für den ökologischen Landbau erfüllen. „Unsere Behandlungstechnologie ist als ‚Beste verfügbare Technik‘ gemäß der Europäischen Industrieemissionsdirektive 2010/75/EU anerkannt – mit ihr wird die Kompostierung für Kommunen und Privatunternehmen zu einer attraktiven Option bei der Abfallverwertung“, erklärt Thomas Terpetschnig.

Kennwort: Gore
www.saveorganicsinsoil.org
www.gore.com

About Author

Comments are closed.