Streugutbehälter: „Moos“ für Moos

0

Auch an noch so robusten Streugutbehältern geht nach Jahrzehnten im harten Außeneinsatz der Zahn der Zeit nicht spurlos vorbei. Die eigentlich schnell auffindbaren Boxen präsentieren sich dann oft tarnfarbengrau, rundum bemoost oder weisen Risse etc. auf. Die Spezialisten für Winterdienstausrüstung von Cemo bieten daher nun eine Tauschaktion alt gegen neu. Wer mindestens zehn alte Kunststoffbehälter aus Glasfaserkunststoff (GFK) oder Polyethylen (PE) gegen neue Modelle austauscht bekommt bis zu 30 Euro für jeden Altbehälter.

Das Angebot gilt auch für Fremdprodukte. Nach Kontaktaufnahme per Mail bewertet der Hersteller die Behälter und sorgt kostenlos für die fachgerechte Entsorgung. So lassen sich Kosten sparen und durch den Austausch alt gegen neu an exponierten Stellen wie am Straßenrand, in Parks, Schulen oder Firmengeländen der Signaleffekt neuer Streugutbehälter nutzen. Das verbessert das Landschaftsbild und die Sicherheit gleichermaßen. Die zentrale Entsorgung erleichtert zudem eine nachhaltige Verwertung beziehungsweise fachgerechte Entsorgung der robusten Kunststoffe und entlastet so die Umwelt.

Kennwort: Cemo
Fotos: Cemo

About Author

Comments are closed.