Leichtgewicht für schwere Äste

0

Mit seinem neuesten Mega Prof bringt Eliet einen absoluten Alleshäcksler auf den Markt, der in jeder Kommune und Gemeinde immer ein hilfreicher Begleiter ist. das einzigartige Häckselprinzip von Eliet gewährleistet in Kombination mit einem starken 33-PS-Turbodieselmotor bei einer Kapazität bis zu 15 Zentimetern Aststärke eine erstaunliche Ausbeute.

Um diese Häckselleistung optimal auszuschöpfen, wurde besonders auf die ergonomische Zufuhr geachtet. Das macht sich vor allem bei großen Mengen Mischmaterial bemerkbar. Die Maschine ist standardmäßig mit dem innovativen Eco-Eye-System ausgestattet. Dies gewährleistet einen minimalen Verbrauch, niedrige Emission und einen geringen Lärmpegel. Umweltfreundlichkeit, Ergonomie und Wirtschaftlichkeit gehen somit Hand in Hand.

Das Unternehmen Eliet bietet Gartenbauunternehmen und professionellen Landschaftsgärtnern, die Anhängemodelle bevorzugen und ein Gerät mit extra voluminösem Fassungsvermögen suchen, mit dem Mega Prof ein sehr flexibles Anhängemodell mit hoher Kapa zität. Ein Arbeitsumfeld wie beispielsweise öffentliches Gelände, Parkanlage, Friedhof, Gartenanlage oder Waldgebiet ist meist leicht zugänglich, sodass der Mega Prof in seiner On-Road-Ausführung überaus ideal ist. Trotz seiner beeindruckenden Häckselkapazität von 15 Zentimetern Aststärke bleibt der Mega Prof ein Leichtgewicht. Das Gesamtgewicht bleibt unter 750 Kilogramm, sodass ein normaler B-Führerschein ausreicht, um den Alleshäcksler im öffentlichen Verkehr zu transportieren. Das Gewicht ist ausgewogen verteilt; so kann die Maschine sehr einfach manuell verschoben werden. Der Profianwender bevorzugt aufgrund von Lebensdauer, günstigerem Kraftstoffpreis und höherem Drehmoment immer den Dieselmotor. Für den Mega Prof hat Eliet den zuverlässigen Kubota-Dieselmotor ausgewählt. Der wassergekühlte Dreizylinder hat 33 PS und ist mit einer kräftigen Turbotechnologie ausgestattet, die den Motor besonders bissig macht.

Kennwort: Eliet
Fotos: Eliet

About Author

Leave A Reply