Akku-Geräteträger: Der Rino steht auf einer grünen Basis

0

Der Rino-Akku-Traktor ist ein elektrisch angetriebener Anbaugeräteträger in Bauform eines kleinen Kompakttraktors des italienischen Herstellers Del Morino. Seine komplette Power bezieht er standardmäßig zu 100 Prozet aus seinen leistungsfähigen 48-Volt-Lithium-Ionen-Akkus mit einer Leistung von 18 Kilowatt. Alternativ steht ein noch leistungsstärkerer 22,5-Kilowatt-Akku ab Werk gegen Aufpreis zur Verfügung. Der Rino ist extrem umweltfreundlich.

Durch seine einzigartige Bauweise mit elektrischer Antriebseinheit stellt er die perfekte Kombination eines leistungsfähigen Rasentraktors zur Pflege für große öffentliche als auch private Grünflächen, Parks, Sportplätze und sonstige Einrichtungen und umweltgerechter, emissionsfreier Pflege dar. Der Rino produziert in seiner direkten Umgebung keine Abgas- und erheblich we niger Lärmemissionen als vergleichbare Diesel- oder Benzinmotoren. Der leistungsstarke Akku ermöglicht eine reine Fahrzeit von elf Stunden oder je nach Anbaugerät eine Arbeitszeit von bis zu vier Stunden mit Sichelmähwerk und sechs Stunden mit Schlegelmulcher und darüber hinaus.

Die Ladezeit des LithiumIonen-Akkus beträgt etwa vier Stunden. Beim Bremsen oder Bergabfahren lädt der Rino automatisch wieder nach. Der Fahrantrieb erfolgt mittels zwei Hochleistungs-Elektromotoren an der Vorderachse, die über eine Differenzialsperre verfügt. Die maximale Fahrgeschwindigkeit liegt bei 17 und im Arbeitseinsatz bei etwa 5 Stundenkilometern. Der Rahmen besteht aus gebogenem und verschweißtem Domex-Stahl und ist somit für höchste Ansprüche gewappnet. Der Elektrotraktor Rino ist für die Straßenzulassung bereits ausgestattet und kann zusätzlich mit einer Anhängerkupplung versehen werden. Eine wetterunabhängige Fahrerkabine ist optional lieferbar.

Der Arm des Gerätehebers wird bequem über einen Joystick gesteuert. Dank des vereinheitlichten Schnellkuppeldreiecks können die Arbeitsgeräte schnell und werkzeuglos ausgewechselt werden. Für den Betrieb von anderen elektrischen Geräten ist am Heck eine 220Volt-/1000-Watt-Steckdose angebracht. Die Ladefläche kann mit einem Gesamtgewicht von 300 Kilogramm beladen werden. Eine Vielzahl passender Anbaugeräte stehen zur Verfügung, und stetig werden es mehr.

Und seit Mai stehen eine elektrische Kehrmaschine mit Rollenbürsten sowie eine Sprüh- und Unkrautbe kämpfungseinheit zur Verfügung (Fotos). Das Sprühgerät verfügt über einen 200-Liter-Tank, sechs seitliche Sprühdüsen und ein mobiles Sprühgerät. Ein 10-LiterHandwaschtank sowie ein 25Meter-Schlauch mit Trommel vervollständigen das Anbaugerät, das auch zu Flächendesinfektion eingesetzt werden kann. Das Kehrgerät ist sowohl für die Reinigung von Wegen, Straßen und Plätzen als auch zur Schneeräumung flexibel einsetzbar.

Kennwort: Rino
Fotos: Rino

About Author

Leave A Reply