Fitte Straßen für den Winter

0

Der Winterdienst stellt Kommunen und Unternehmen jedes Jahr aufs neue vor Herausforderungen. im Vorfeld gilt es die Straßen bestmöglich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten, um die Verkehrssicherheit auch unter widrigsten Bedingungen zu gewährleisten und optimale Voraussetzungen für den Winterdienst zu schaffen.

Eine zu hoch oder zu tief sitzende Schachtabdeckung ist für den Straßenverkehr ärgerlich, für den Winterdienst fatal. Um überstehende Schächte, Schieberkappen oder Hydranten im Straßenkörper anzugleichen, eignet sich Flüssig-Asphalt von Nadler, da er auf null ausgezogen werden kann. Mit Flüssig-Asphalt steht den Anwendern ein hochwertiger Asphalt-Sanierungsmörtel zur Verfügung, mit dem sich auch anspruchsvolle Schadensbilder mit geringstem Aufwand langfristig sanieren lassen – ohne Eingriff in den Straßenkörper. So kann das Schneeschild des Winterdienstes sicher über die Einbauteile rutschen, anstatt sie zu beschädigen.

Der Einbau von Biophalt geht schnell und günstig.

Auch Schlaglöcher müssen für den Winterdienst entsprechend vorbereitet sein und Frostaufbrüche im Akutfall schnell behoben werden können. Hier kommt Biophalt von Nadler zum Einsatz. Biophalt ist ein hochwertiger, kalt verarbeitbarer Straßenbaustoff, der sich selbst bei Minusgraden oder auf nassem Untergrund problemlos verarbeiten lässt. Der Einbau ist schnell erledigt: verteilen, verdichten, fertig. Biophalt härtet vollständig aus, ist sehr widerstandsfähig und zu 100 Prozent lösemittelfrei.

Zahlreiche Kommunen konnten sich schon von der Wirtschaftlichkeit von Biophalt überzeugen. Musste bei der Verwendung von herkömmlichen Kaltasphalten dieselbe Schadensstelle häufig mehrfach im Winter angefahren werden, erhält man dank Biophalt ein dauerhaftes Sanierungsergebnis. Wer Frostaufbrüche und Schlaglöcher überbrückend sanieren möchte, da bereits geplant ist, im nächsten Jahr heiß zu asphaltieren, kann auf das kostengünstige Kaltmischgut FTH zurückgreifen.

Nadler berät Kommunen auch, wenn es darum geht, Einsparpotenziale zu finden. Häufig amortisiert sich die Anschaffung eines neuen Geräts durch Eigenleistung bereits nach wenigen Einsätzen. Wer dieses Jahr seinen Haushalt bereits ausgeschöpft hat, kann bei Nadler auch Geräte wie den Fugenvergusskocher zur Sanierung von Rissen mieten.

Kennwort: Nadler
Fotos: Nadler

About Author

Leave A Reply