Vernetzte Kommune: Kostenloses WLAN in Brandenburg an der Havel

0

Was in Berlin, London oder New York längst zum Alltag gehört, ist nun auch in Brandenburg an der Havel möglich: an öffentlichen Plätzen im Internet surfen, im Café in der Innenstadt online Zeitung lesen, unterwegs Urlaubsbilder versenden oder Veranstaltungen heraussuchen. Gemeinsam lässt sich viel erreichen. Dieser Grundgedanke lag auch der Kooperation zwischen den Stadtwerken Brandenburg und dem regionalen Netzbetreiber RFT kabel zugrunde. Die Unternehmen realisierten gemeinsam ein WLAN-Stadtnetz, das Touristen und Havelstädter gleichermaßen kostenfrei nutzen können. Gestartet wurde das WiFi-Angebot an Zugangspunkten an zentralen, stark frequentierten Plätzen in der Innenstadt (Fotos). Stefan Tiemann, Geschäftsführer der RFT kabel, unterstreicht die Bedeutung des Gemeinschaftsprojekts: „Wenn ich mit meinem Smartphone, Tablet oder Ähnlichem kostenfrei im Internet surfen kann, ist das vor allem für Reisende eine tolle Sache. Das WLAN-Angebot wird die Attraktivität unserer Stadt als Reiseziel nachhaltig stärken.“

Kennwort: RFT

About Author

Leave A Reply