Temporäre und dauerhafte Lösungen: Kommunen neue Räume schaffen

0

Die Abstandsregelungen zur Corona-Pandemie erhöhen den Platzbedarf in Verwaltungen, Schulen, Universitäten, Kitas, Kliniken und Pflegeheimen. Die RÖDER Gruppe liefert mit modularen Konstruktionen bedarfsgerechten zusätzlichen Raum für kurz- und langfristige Einsätze.
Die barrierefreien Raumlösungen ermöglichen gefahrlose Begegnungen als Bürgerbüros, Erst-Test- und Desinfektions-Schleusen, Kantinen und Klinik-Erweiterungen, Schulungs- und Klassenräume und sind auf nahezu jedem Baugrund installierbar. Röder bietet individuelle Sporthallen für Schulen und Vereine, und in den Bereichen öffentlicher Nahverkehr, Sicherheit und Katastrophenschutz werden die Konstruktionen als Personenleitsysteme, Fuhrpark-Wartungsflächen und Lagerräume eingesetzt.

Die Wiederverwendbarkeit der eingesetzten Materialien erfüllt die Anforderungen an nachhaltiges und ökologisches Bauen im kommunalen Bereich. Die wirtschaftlichen Röder-Konstruktionen sind EnEV-, Brand- und Schallschutz-konform, und der qualitativ hochwertige Innenausbau steht konventionellen Gebäuden in nichts nach.

Kurzum: Die RÖDER Gruppe überzeugt durch Top-Qualität und außergewöhnlichen Service von der Planung bis zur schlüsselfertigen Montage. Und das schnell und zu günstigen Kosten.

Kennwort: Röder

Kontakt
RÖDER Gruppe
Am Lautenstein
63654 Büdingen
06049/7000
info@roder.com
www.roder.com

About Author

Comments are closed.