Schulen und Kitas: Gesundheitsschutz geht vor

0

Als Träger einer Kita gehört der Gesundheitsschutz der Erzieherinnen und Erzieher sowie der Kinder zu Ihren Grundpflichten. Elementares Kriterium für eine gesunde Arbeits-, Lern- und Spielumgebung ist das Raumklima. Dazu gehört ohne Zweifel auch eine gute Raumakustik.
Zimmerdecken gehören zu den größten ungenutzten Flächen in einem Gebäude. Wieso können sie nicht die Akustik verbessern und gleichzeitig die Raumluft reinigen? Das fragte sich auch die Fibrolith Dämmstoffe GmbH aus Kempenich.

Was mit Photokatalyse bei Straßen, Fassaden oder Dächern funktioniert, geht nun auch mit den FibroKustik-Platten des Holzwolleplatten-Herstellers aus der Vulkaneifel. Die neuartige Beschichtung PURE GENIUS™ nutzt Licht, um Schadgase wie VOCs (zum Beispiel Formaldehyd) und NOX (etwa aus Fahrzeugabgasen) der Luft zu entziehen.

Gleichzeitig „schluckt“ die Holzwollestruktur der Platten störende Schallwellen und fördert so das Wohlbefinden im Raum. Mit der neuen Akustikdecke von Fibrolith, konnten die Nachhallzeiten in einer Kita in Kempenich teilweise um über 50 Prozent reduziert werden. Zitat einer Erzieherin: „Urlaub für die Ohren“.

www.fibrolith.de
Kennwort: Fibrolith

Foto: Fibrolith

About Author

Leave A Reply