PVC-Kabel: sicher, innovativ und nachhaltig

0

Brandsicherheit und Brandschutz sind elementare Bestandteile bei der Gebäudeplanung. Dies setzt unter anderem fundierte Kenntnisse über die Leistungsfähigkeit der verwendeten Komponenten, zum Beispiel von Kabeln, voraus. In vielen Fällen sind PVC-Kabel dabei die erste Wahl, insbesondere wenn es um Kosteneffizienz und Brandverhalten geht. Sie erfüllen zudem die Anforderungen der Bauproduktenverordnung sowie der entsprechenden Normen.

PVC-Leitungen und -Kabel haben einen Anteil von rund 41 Prozent am europäischen Kabelmarkt. Ein Grund dafür sind neben dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis auch Vorteile in punkto Nachhaltigkeit und Recycling-Fähigkeit. PVC wird zur Herstellung von Strom- und Datenübertragungskabeln sowie zur Isolierung und Ummantelung in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Dazu zählen unter anderem klassische Stromkabel im Haushalt und Büro, Telefonkabel, Kabel in Automobilen sowie Datenübertragungskabel in der IT.

Verhalten von PVC-Kabeln im Brandfall. Das Brandverhalten von Bauprodukten ist eine der wesentlichen Grundlagen für die Brandschutzplanung zu Gebäuden. PVC-Kabel sind eine gute Wahl, wenn es um das Brandverhalten geht. Studien und Tests zeigen, dass PVC aufgrund seiner selbstverlöschenden Eigenschaften nur schwer zu entzünden ist, nicht brennend abtropft und einen Brand nicht fördert. PVC-Kabel bilden bei der Verbrennung eine Schaumschicht. Die Außenseite verkohlt und trägt
dadurch wesentlich zur Verlangsamung der Brandausbreitung bei.

Recycling von PVC-Kabeln. Im Jahr 2018 wurden im Rahmen von VinylPlus, dem Nachhaltigkeitsprogramm der europäischen PVC-Branche, mehr als 151.000 Tonnen PVC-Kabelabfälle recycelt. Dies entspricht einem Anteil von 20 Prozent an der gesamten recycelten PVC-Menge. So konnten die CO2-Emissionen um mehr als 300.000 Tonnen verringert werden. In der Baubranche, vom privaten Wohnungsbau bis zu öffentlichen und stark frequentierten Bauten gehören PVC-Kabel schon seit Jahrzehnten in Bezug auf den Brandschutz zu den Produkten der Wahl, da sie die Entstehung und Ausbreitung von Bränden nicht unterstützen.
Neue Rezepturen für mehr Leistung. Die PVC-Wertschöpfungskette arbeitet kontinuierlich an der Erforschung und Entwicklung neuer Rezepturen und daran, dem Markt auch weiterhin qualitativ hochwertige und leistungsstarke Produkte anzubieten. Hierbei gewährleistet sie sowohl ein Höchstmaß an Sicherheit und schützt die Umwelt und die Gesundheit von Anwendern und Verbrauchern.

Durch die Selbstverpflichtung von VinylPlus könnten auch beim Einsatz von nachhaltigen Additiven erhebliche Verbesserungen erreicht werden. Gleichzeitig investieren die europäischen Hersteller in Wissenschaft und Forschung, um Produkte anzubieten, die den höchsten Leistungsanforderungen und den strengsten regulatorischen Standards entsprechen. Von diesen Entwicklungen profitiert auch die Kabelindustrie. Auch hier wurden neue Rezepturen zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Brandverhaltens entwickelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.pvc4cables.org
www.vinylplus.eu

Kennwort: PVC-Kabel
Foto: Tawan Jz/Shutterstock

About Author

Comments are closed.