Gebäudereinigung: Kosteneffiziente Dienstleistung dank digitalem Helfer

0

Mit der App „Novoworker“ können Entscheidungsträger und Verantwortliche in der Verwaltung die Gebäudereinigung und das Facility-Management koordinieren und die Qualität der erbrachten Leistung in Echtzeit überprüfen. Eine Umstellung auf das digitale Leitsystem bietet sich insbesondere in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten an, da sich erfahrungsgemäß schon nach kurzer Zeit Kosten- und Effizienzvorteile einstellen.

Novoworker-Geschäftsführer Sven Häring

2020 steht auch die öffentliche Hand vor großen Herausforderungen. Mehr denn je muss auf Kostenstruktur und Effizienz geachtet werden. Eine geeignete Stellschraube dazu sind Dienstleistungen in der Gebäudeverwaltung, denn diese stellen einen wesentlichen Kostenblock dar. Bislang war es nur mit zusätzlichem Aufwand möglich, die Qualität der erbrachten Leistung zu überprüfen. Die praxiserprobte und günstige App Novoworker ändert dies grundlegend – mit zahlreichen Vorteilen für Auftraggeber und Dienstleister.

Novoworker-Key-AccountManager Maik Kuna

Das Unternehmen Novoworker bietet seit 2018 eine SoftwareLösung für mobiles Aufgabenmanagement mit dem Smartphone an. Diese kommt bereits in unterschiedlichen Branchen erfolgreich zum Einsatz. Mit dem Novoworker-Leitsystem können vorgegebene Aufgaben systematisch abgearbeitet und transparent dokumentiert werden. Die Reinigungskräfte vor Ort erhalten eine genaue Liste mit Tätigkeiten. Die erbrachte Leistung kann in Echtzeit abgehakt und fotografisch dokumentiert werden, nebenbei erfolgt automatisch eine genaue Erfassung der Arbeitszeit vor Ort. Zuständige Verantwortliche auf Seiten der Verwaltung haben permanent Einblick und können, falls nötig, steuernd eingreifen. Daher ist Novoworker ein smarter Partner bei der Minimierung von Reibungsverlusten bei der Leistungserbringung.

Die Vorteile, welche die Nutzung der Software mit sich bringt, stellen sich erfahrungsgemäß schnell ein. „Wir kennen viele Kunden, die vor dem Einsatz von Novoworker eigens Mitarbeiter abstellen mussten, um die Qualität der Reinigungsarbeiten sicher- zustellen. Diese Manpower können sie längst sinnvoller nutzen“, erläutert Novoworker-Geschäftsführer Sven Häring. Das transparente Leitsystem der App macht derart unwirtschaftliche Strukturen überflüssig. Insbesondere während der CoronaKrise, aber auch darüber hinaus, können sich Verwaltungen deutlich kosteneffizienter aufstellen: „Kurz- und langfristig erzielen Sie damit nicht nur Kosteneinsparungen, Sie steigern auch die Qualität der Reinigungsleistungen und ermöglichen eine bestmögliche Allokation Ihres Budgets. Novoworker ist Ihr optimaler Unterstützer auf dem Weg zur digitalisierten Schnittstelle zwischen Verwaltung und privatem Dienstleister sowie ein hilfreiches Tool zur unkomplizierten, serviceorientierten Koordination.“

Die Einführung des digitalen Leitsystems Novoworker funktioniert schnell und unkompliziert für alle Beteiligten. Das Unternehmen Novoworker bietet Auftraggebern und Reinigungsunternehmen begleitende Schulungen an. Derzeit können diese auch telefonisch wahrgenommen werden.

Kennwort: Novoworker
Fotos: Novoworker

 

About Author

Comments are closed.